KONTROLLIERTE OFFENSIVE

KONTROLLIERTE OFFENSIVE

Wunsch versus Ausrede. Wille versus Widerstand. Vorsatz versus Phlegma. Ein Personal Trainer? Guter Plan.

Jede Zielsetzung erfordert ein zielgerichtetes Vorgehen

Gerätegestütztes Krafttraining

Die vielfältigen gesundheitsfördernden und leistungssteigernden Wirkungen eines angemessenen Krafttrainings sind heute weithin bekannt, wissenschaftlich bestätigt sowie gesellschaftlich akzeptiert. In nahezu allen Sportarten führen Leistungssportler begleitendes Krafttraining zur gezielten Leistungssteigerung, zur Erreichung von Höchstleistungen sowie zur Verletzungsprophylaxe durch. Ebenso macht sich eine immer weiter wachsende Zahl an Fitness-und Gesundheitssportlern diese körperformenden, fitness- und gesundheitsverbessernden Effekte zunutze. Aber auch im therapeutischen und rehabilitativen Bereich ist Krafttraining eine feste Größe unter den Interventionsmaßnahmen. Gerade das gerätegestützte Krafttraining ist ein sinnvoller Bestandteil des Freizeit-, Gesundheits-, Rehabilitations- und Leistungssports, da die Möglichkeiten der Belastungssteuerung und der Übungsauswahl sehr vielfältig sind.

Mein Angebot für gerätegestütztes Krafttraining:

  • Training an geführten Maschinen
  • Training an Seilzügen
  • Training mit freien Gewichten
  • Stationstraining, Zirkeltraining
  • Ganzkörper- und Splittraining
  • Misch- und Sonderformen je nach Zielsetzung
Studio Gym Krafttraining

Cardio-Training (Herz-Kreislauf-Training)

Als eine der wichtigsten motorischen Fähigkeiten des Menschen wird die Ausdauerfähigkeit heutzutage von vielen vernachlässigt, was sich insbesondere in zahlreichen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems niederschlägt. Der Begriff Cardio-Fitness beschreibt das Bedürfnis und damit die Zielsetzung des Trainings für den dekonditionierten Sitzmenschen: die gezielte Entwicklung bzw. der Erhalt der Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislauf-Systems durch regelmäßiges Ausdauertraining.

Inhalte des Cardio-Trainings sind:

  • Ermittlung der individuellen Ausdauerleistungsfähigkeit (HFmax, VO2max)
  • Festlegung der Belastungsparameter und Wahl der geeigneten Trainingsform
  • Trainingsformen wie z.B. Fahrradfahren/Ergometer, Joggen/Laufband, Nordic Walking, Inline Skating, Schwimmen, Rudern
  • Unterschiedliche Belastungsformen wie z.B. Dauerbelastung, Intervallmethode
Lauftraining Ausdauer Cardio

Gesundheitstraining

Das Gesundheitstraining zielt - in Abgrenzung zum klassischen Krafttraining und im Gegensatz zur Erreichung bestimmter (leistungs-) sportlicher Ziele - auf die Wiederherstellung und den Erhalt der körperlichen, seelischen und geistigen Gesundheit ab.

Der Fokus des Gesundheitstrainings liegt auf:

  • Prävention und Verletzungsprophylaxe
  • Erkennung und Minimierung von Risikofaktoren
  • Gesundheitsorientiertem Kraft- und Ausdauertraining (gerätegestützt, funktionsgymnastisch)
  • Beweglichkeitstraining
  • Koordinationstraining
  • Gesundheitssport bei internistischen Risikofaktoren und Erkrankungen (z.B. Metabolisches Syndrom, Diabetes Mellitus, Adipositas, Hypertonie)
Gesundheitstraining

Sportrehabilitations-Training

Das Sportrehabilitationstraining muss heute die Brücke zwischen Therapie und Fitness schlagen, da die Kürzungen im Gesundheitswesen immer mehr zunehmen und eine vollständige Rehabilitation nach (Sport-) Verletzungen in therapeutischen Einrichtungen oftmals nicht mehr möglich ist. Da die Ausheilungszeiten insbesondere bei komplexen Schadensbildern meist deutlich über den verordneten und von den Krankenkassen übernommenen Therapiezeitraum hinaus reichen, muss der vormalige Patient nun selbst aktiv werden.

Schwerpunkte des rehabilitativen Trainings sind:

  • Verbesserung der Sensorik / Propriozeption
  • Allgemeines und lokales Ausdauertraining, bradytrophes Training
  • Kraftausdauertraining
  • Hypertrophietraining
  • Neuromuskuläres Training
  • Arbeits- und sportartspezifisches Training
  • Training in offenen und geschlossenen Systemen
Reha-Training Rehabilitation

Allgemeiner Leistungs- und Wettkampfsport

Im Leistungs- sowie im Wettkampfsport gelten spezielle Regeln für Training, Ernährung, Mentale Stärke und Regeneration.

Ein Überblick zu den Inhalten des Trainings:

  • Mentale Techniken u.a. zur Entspannung, zur Fokussierung sowie zum Abbau von Wettkampfangst
  • Sportart-spezifische Trainingsmethoden des Leistungssports
  • Trainings- und Wettkampfplanung unter Berücksichtigung des jeweiligen Wettkampfkalenders / Wettkampf-Saison
  • Begleitendes und unterstützendes Ausdauer-und Beweglichkeitstraining (insb. Core Performance)
  • Bedarfsgerechte Ernährung und dopingfreie Supplemente
  • Gezieltes Schulen von Motivation, Visualisierung und Konzentration

Derzeit unterstütze ich Athleten gezielt bei der Wettkampfvorbereitung unter anderem in den folgenden Sportarten:

  • Wildwasser-Abfahrts-Kanu und Slalom-Kajak (in Kooperation mit dem Ulmer Paddler e.V.)
  • Laufsport inkl. Halbmarathonlauf und Marathonlauf sowie Triathlon
  • Schwimmen
  • Handball

Sollten Sie Interesse an der Unterstützung in einer anderen Sportart haben, sprechen Sie mich sehr gerne darauf an.

KONTROLLIERTE OFFENSIVE

Leistungssport Bodybuilding

Das Training im Leistungssport Bodybuilding richtet sich an die ambitionierten Fitness-Sportler, die Muskelaufbau, Fettabbau und eine ästhetische Erscheinung zum Ziel haben.

Ein Überblick zu den Inhalten des Trainings:

  • Hypertrophie-Training
  • Spezifische Trainingsmethoden des Leistungssports
  • Intensitätstechniken
  • Ausdauer-und Beweglichkeitstraining
  • Bedarfsgerechte Ernährung und dopingfreie Supplemente
  • Motivation, Visualisierung und Konzentration

Sehr gerne unterstütze ich Athleten auch gezielt bei der Wettkampfvorbereitung gemäß den Statuten der NADA/WADA für dopingfreien Sport.

Leistungssport Bodybuilding

Athletiktraining

Athletiktraining zielt auf die Übertragung komplexer Bewegungsabläufe aus dem Alltag, Beruf und Sport in das Training sowie die gezielte Verbesserung der Leistungsfähigkeit bei diesen Bewegungsabläufen ab. Das auch gerne Funktionales Training genannte Vorgehen konzentriert sich auf die Verbesserung der konditionellen Fähigkeiten Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer sowie der grundlegenden Bewegungskoordination und Sensomotorik.

Inhalte des Athletiktrainings sind:

  • Schnelligkeits- und Agilitätstraining
  • Training mit dem eigenen Körpergewicht
  • Plyometrische und ballistische Übungen
  • Schlingentraining / TRX-Training
  • Training mit freien Gewichten, Kettlebell, Sandsack, Seilzug, Medizinball u.ä.
  • Funktionelles Ausdauertraining
Training im Freien

Ernährungsberatung

Die Ernährung spielt im Bereich der Gesundheit neben der körperlichen Betätigung und einer ausgeglichenen Psyche eine oft unterschätzte Rolle. Meine Ernährungsberatung zielt darauf ab, den Menschen mit entsprechenden Informationen und Ernährungsempfehlungen bei der Vorbeugung und Therapie ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten zu unterstützen. Als Basis meiner Arbeit dient i.d.R. immer ein ausführliches Ernährungsprotokoll sowie eine eingehende Anamnese.

Während vorwiegende Ziele von gesunden Menschen die Senkung des Cholesterin-Spiegels, eine Senkung des Blutdrucks, Gewichtsreduktion oder Körperstraffung sind, liegt der Fokus im Breiten- und Leistungssport auf der zielgerichteten und bedarfsorientierten Zuführung der notwendigen Nährstoffe, um (je nach Sportart) zum Wettkampf-Zeitpunkt das Optimum der Körperkonstitution (z.B. im Bodybuilding) oder der Leistungsfähigkeit (z.B. Schnell-, Maximalkraft oder Ausdauerleistungsfähigkeit in Kraft- bzw. Ausdauersportarten) zu erreichen.

Meine allgemeine Ernährungsberatung für gesunde Menschen umfasst:

  • Individuelle, computergestützte Bedarfserhebung (Grund- und Leistungsumsatz)
  • Detaillierte, computergestützte Analyse der Körperkomposition
  • Detaillierte, softwaregestützte Analyse des aktuellen Essverhaltens (Ernährungs-Protokoll), der Lebensmittelauswahl und Identifikation von potentiellen Defiziten (Makro- und Mikro-Nährstoffe)
  • Erstellung eines individuellen und zielorientierten Ernährungsplans unter Berücksichtigung der persönlichen Vorlieben, Möglichkeiten sowie des gesundheitlichen Zustands
  • Tipps für eine bedarfsgerechte Ernährung insb. für Vegetarier und Veganer, bei Mangelerscheinungen, Allergien/Unverträglichkeiten sowie Krankheiten
  • Rezepte und praxistaugliche Ernährungs-Tipps zur sofortigen Umsetzung

Schwerpunkte meiner Ernährungsberatung im Breitensport sind zusätzlich:

  • Bestimmung des sportgerechten Energiebedarfs sowie der notwendigen Makro- und Mikronährstoffe und ggf. Supplemente
  • Erstellung des Mahlzeitenplans und des Mahlzeiten-Timings in Abstimmung mit dem (Saison-) Trainingsplan
  • Erstellung eines bedarfsgerechten Ernährungsplans unter Berücksichtigung von Mangelerscheinungen, Allergien, Unverträglichkeiten und Erkrankungen (z.B. Adipositas, Untergewicht, Metabolisches Syndrom, Osteoporose)

Schwerpunkte meiner Ernährungsberatung für (Leistungs-) Sportler sind überdies:

  • Erstellung und laufende Anpassung des Mahlzeitenplans und des Mahlzeiten-Timings in Abstimmung mit dem (Saison-) Trainingsphasen
  • Verschiedene Ernährungsstrategien unter Berücksichtigung des sportartspezifischen Nährstoffbedarfs (Muskelaufbau, Ausdauersport, Spielsport, Höhentraining etc.)
  • Nahrungsergänzungen, Diätische Lebensmittel und Supplements
  • Bedarfsgerechte Ernährung im Sport insb. bei Vegetariern, bei Mangelerscheinungen, Infektionen sowie nach Sportverletzungen
Ernährungsberatung

Angebotene Sportarten

Folgende Sportarten biete ich im Rahmen des Personal Trainings sowie des Online-Trainings standardmäßig an:

  • Kraft- und Fitness-Training (Maschinentraining, Körpergewichtstraining, Schlingentrainer/TRX, CrossFit etc.)
  • Laufen/Jogging, (Nordic-) Walking, Wandern
  • Schwimmen
  • Radfahren
  • Kanu- und Kajakfahren (in Kooperation mit dem Ulmer Paddler e.V.)
  • Gymnastik
  • Yoga und Pilates

Diese Angebote sind für Kunden jeden (Trainings-) Alters ausgelegt und werden entsprechend den individuellen Zielen, den Vorkenntnissen sowie den persönlichen Umständen und Präferenzen angepasst und umgesetzt.

Weitere Sportarten können auf Wunsch und bei gegebenen Voraussetzungen gerne in die individuelle Trainingsgestaltung aufgenommen werden. Kontaktieren Sie mich hierzu bitte gerne.

Sportarten

Seminare, Workshops, Vorträge

Für Ihre Veranstaltungen im Rahmen des BGM, für Ihre Fitness-Studio-Kunden, als Vereins-Event (z.B. im Rahmen von Übungsleiter-Lehrgängen) oder auch für private Zwecke biete ich Ihnen maßgeschneiderte Seminare, Workshops und Vorträge zu Themen aus den Bereichen Fitness, Training, Ernährung, Gesundheit und Motivation.

Aufgund meiner langjährigen Tätigkeit als Leistungssportler, Unternehmensberater und Personal Trainer kenne ich beide Seiten der Medaille und biete Ihnen wertvolle Praxiserfahrung, die weit über die graue Theorie hinausgeht.

Mein Portfolio umfasst:

  • Workshop „Effiziente Trainingsplanung im Kraft- und Ausdauertraining“
  • Seminare zu „Grundlagen der Trainingslehre“ und „Trainingssteuerung im Leistungssport“
  • Vortrag „Gesundheitssport im Alltag – wichtig für Jung und Alt“
  • Seminar „Mentale Strategien im Breiten- und Leistungssport“
  • Seminar „Ernährungsstrategien in der Wettkampfvorbereitung“
  • Workshop „Gesunde Küche für jeden Tag“
  • Workshops „Einkaufsratgeber“ und „Kühlschrank-Check“
  • Seminar „Zwischen Marathon, Milchfläschchen und Meeting – die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und (Leistungs-)Sport“
  • Seminar „Fitness-Strategien für Manager und Vielreisende“

Dies ist nur ein Auszug aus meinem Programm. Zu Details der einzelnen Veranstaltungen sowie zu spezifischen Themen kontaktieren Sie mich gerne.

Seminare Vorträge Workshops

Mental Coaching

Im Leistungssport werden von Trainern und Athleten verschiedene Strategien genutzt, um Erfolge zu erzielen, sich mit Training, Geduld und Motivation immer weiter zu steigern und das maximal Mögliche aus sich herauszuholen. Auch im Breitensport, im beruflichen und auch im privaten Alltag sind diese Strategien von großem Nutzen.

Erfolgreiche Menschen, egal ob Sportler oder nicht, sind nicht nur körperlich und geistig trainiert und somit in bester Verfassung. Ihr Erfolg basiert auf dem Wissen, sich mental regenerieren zu können und einen Ausgleich zum anstrengenden und fordernden Sport oder Beruf zu finden.

Überdies gibt es kaum einen Lebensbereich, der nicht mit "Stress" in Verbindung gebracht wird: Arbeits-, Beziehungs-, Prüfungs-, Verkehrs- oder auch Freizeitstress. Oftmals ist dies einer der Auslöser für die bekannten Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauf- und Krebs-Erkrankungen. Doch auch mit Stress kann man durch mentale Strategien und gezieltes Training bestens umgehen und ihn sogar zu seinem Vorteil nutzen.

Ich helfe Ihnen gerne dabei, von diesen Mental-Strategien zu profitieren und damit Ihre Ziele effizient und nachhaltig zu erreichen und Ihr Leben stressfreier zu gestalten.

Ziele und Inhalte des Mental Coachings sind:

  • Strategien zur Motivation, Wettkampfvorbereitung und Vorbereitung auf herausfordernde Situationen
  • Mentales und Koordinations-Training, Visualisierung und Autosuggestion
  • Verbesserung des Selbstbewusstseins und Steigerung des Selbstvertrauens
  • Optimierung der Regenerationsfähigkeit
  • Unterstützung durch Dritte identifizieren und effiezient nutzen
  • Stress und Stressreaktionen erkennen
  • Stressbewältigung durch Entspannungstechniken wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspanung und Atemtechniken, Yoga und Pilates sowie durch effizientes Zeitmanagement
  • Stress vorbeugen und die Entwicklung persönlicher Schutzfaktoren

Mental Coaching biete ich für unterschiedliche Zielgruppen an:

  • Breiten- und Leistungssportler: zur Maximierung der Trainings-Effizienz sowie zur Wettkampfvorbereitung
  • Führungskräfte: zur Bewältigung von Herausforderungen wie Mitarbeiterführung und -Motivation, Einstellungsgesprächen, Präsentations-Vorbereitung und zur Stressbewältigung
  • Privatpersonen: auch ohne sportlichen Hintergrund, aber mit konkreten Anforderungen wie z.B. Vermeidung von Prüfungsangst, Umgang mit Alltags-Stress, fehlender Motivation
Warum Ergebnisse ausbleiben klein