Stressmanagement

Für viele Menschen ist Sport das Mittel der Wahl, um überschüssige Pfunde loszuwerden. Eine sehr gute Wahl, denn eine effizientere Methode, dem Hüftgold zu Leibe zu rücken, gibt es kaum.

Trotzdem sind viele Menschen recht schnell frustriert und die Motivation schwindet, wenn sich beim Blick auf die Waage in der ersten Zeit nach Beginn des Sportprogramms nichts wirklich tut.

Vor allem am Anfang sind alle anderen immer besser: beim Joggen schneller, auf der Bank können sie mehr Gewicht bewegen, beim Zumba halten Sie länger durch und auf Berge kraxeln alle anderen sowieso viel leichter und ohne zu schnaufen, wie eine Dampflok… Doch wenn Ihr Ziel Abnehmen ist, bleiben Sie dran!

Und das Wichtigste: bleiben Sie entspannt und realistisch!

Auch wenn Sie sich nach der ersten Woche auf die Waage stellen und sich de facto nichts verändert hat: Abnehmen und Sport ist die optimale Kombination.

Doch warum lassen die Resultate oft so lange auf sich warten?

Oftmals sind wir selbst schuld: nur die Bewegung alleine ist nicht der entscheidende Faktor. Auch die Ernährung muss passen. Wer denkt, dass er in einer halben Stunde Joggen Unmengen an Energie verbrannt hat, muss auch bedenken, dass er diese Kalorien mit dem anschließenden Leberkäse-Semmel auch schon wieder locker zu sich genommen hat.

Denn der durchschnittliche Sport-Neuling verbrennt in 30 Minuten Joggen nur ca. 300 Kilokalorien. Auch wenn einem die Anzeigen auf den Laufbändern im Fitness-Studio oder die neue Pulsuhr andere, viel höhere Werte, versprechen.

Und so gilt der alte Leitsatz weiterhin, auch trotz sportlicher Betätigung nehmen Sie mehr Kalorien auf, als Sie verbrauchen, nehmen Sie an Körpergewicht zu. Liegt die Kalorienaufnahme unter dem Tagesverbrauch, nehmen Sie ab.

Ein positiver Effekt von Sport kann sich auf die Waage ebenfalls nachteilig auswirken: nämlich der Zuwachs an Muskelmasse. Einsteiger oder Menschen, die plötzlich mehr Sport als vorher betreiben, bauen Muskeln auf, verlieren aber nicht sofort Körperfett im gleichen Maße. Darum stagniert das Gewicht bei Sportanfängern oder es steigt sogar etwas an.

Generell kommt es immer zu Gewichtsschwankungen, selbst nach einer intensiven Trainingseinheit. Dies ist in der Regel die Folge von Wassereinlagerungen des Bindegewebes, welches sich erst an die neuen Belastungen gewöhnen muss. Darüber hinaus baut der Körper im Zuge regelmäßigen Trainings die Energiespeicher in der Muskulatur, aber auch in der Leber, aus. Hier wird insbesondere während der Regenerationsphasen zwischen den Trainingseinheiten mehr Wasser gebunden und dies reflektiert sich dann natürlich auch auf der Waage.

Die beste und effizienteste Kombination zum Fettabbau besteht in Krafttraining und Ausdauersport. Dies in Verbindung mit einer ausgewogenen Ernährung führt langfristig zum Ziel.

Ich sage bewusst „langfristig“, denn Abnehmen ist keine Sache für wenige Tage oder Wochen! Wer gesund abnehmen will, sollte mit nicht mehr als 0,5 bis max. 1kg Fettverlust pro Woche rechnen, je nach Umfang und Intensität der Bewegung und eine optimale Ernährung vorausgesetzt.

Dennoch hilft Sport beim Abnehmen. Bewegung bedeutet Energieverbrauch.

Mehr als die Waage sollte der Abnehm-Willige sein Spiegelbild im Auge behalten.

Denn die Zunahme an Muskelmasse und das straffere Bindegewebe wird nach ca. drei Wochen auch äußerlich sichtbar. Der Bauch wird flacher, Po und Schenkel straffer. Selbst wenn die Waage eine andere Sprache spricht.

Unschätzbar sind neben Äußerlichkeiten auch die weiteren positiven Effekte der Körpertransformation durch Bewegung:

  • Der Grundumsatz erhöht sich infolge der gesteigerten Muskelmasse
  • Der Blutdruck stabilisiert sich auf dem gesunden Normal-Level
  • Vielen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes kann vorgebeugt werden
  • Das allgemeine Wohlbefinden steigt und der Heißhunger auf Süßes und fettiges verschwindet von alleine
  • Das Selbstbewusstsein erreicht ungeahnte Höhen

Sollten Sie Unterstützung benötigen, um Ihr Abnehmziel zu erreichen, stehe ich Ihnen sehr gerne zur Seite.

Lassen Sie sich von mir beraten, sowohl zum für Sie optimalen Training als auch zur passenden Ernährung. Kontakt aufnehmen

Ich freue mich auf Sie!

Fitness leichtgemacht

Im 5-Tage-Online-Kurs „Fitness leichtgemacht“ lernen Sie Grundlagen zur Einbinden des Fitness-Trainings in Ihren Alltag, wie Sie klassische Fehler vermeiden und wie Sie sich besser auf Ihre Ziele fokussieren können. Das Thema Motivation rundet den Kurs ab und komplettiert Ihr Repertoire an einfachen und doch effektiven Werkzeugen, mit denen Sie Ihre Fitness auf Autopilot stellen können.

Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen, wertvolle Praxis-Tipp direkt in Ihr Postfach geliefert zu bekommen! Viel Spaß beim Lesen!

Anmeldung zum Online-Kurs